Kindertheater SAISON 2017/2018

Bitte beachten Sie die AGB`S des Vereins Alte Brennerei! Schwake!


Kleines Theater-Abo
Großes Theater-Abo
3 Kindertheaterveranstaltungen nach Wahl
7 Kindertheaterveranstaltungen 
16 € pro Person
36 € pro Person





MAULWURF
Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat (ab 4 J.)
Krokodil Theater
Dienstag, 10. Oktober 2017
15 Uhr

Ein gutgelauntes Theatererlebnis
nach dem Buch von W. Holzwarth & W. Erlbruch

Als der kleine Maulwurf eines Tages seinen Kopf aus der Erde streckte, um zu sehen, ob die Sonne schon aufgegangen war, passierte es.... PLATSCH! und etwas rundes, braunes landete direkt auf seinem Kopf. „So eine Gemeinheit!“, rief der kleine Maulwurf – aber kurzsichtig, wie er war, konnte er niemanden mehr entdecken. Und so beginnt eine turbulente Suche nach dem Schuldigen ...

Eintritt: 6 €


Gespenster
Familientheater Sonntag
Die Gespensterjäger 
(ab 4 J.)
Theater Mika und Rino
Sonntag, 12. November 2017
15 Uhr

Ausgezeichnet mit dem Theaterpreis Wiesbaden.

Ordnung muss sein. Der Alte Dachboden soll endlich entrümpelt werden. Seit Jahren hat ihn niemand mehr betreten und angeblich soll es dort sogar spuken. Der ordnungsversessene Mika und sein trotteliger Helfer Rino von der Entrümpelungsfirma "Alles weg" machen sich an die Arbeit. Aber merkwürdige Dinge geschehen. Unheimliche Geräusche lassen ihnen die Haare zu Berge stehen. Doch für Chef Mika steht fest:  Gespenster gibt es nicht! Nach einigen Aufregungen entdecken die Beiden den scheinbaren Übeltäter: eine bücherfressende Ratte. Die Jagd beginnt! Aber so leicht lässt sich diese freche und listige Ratte nicht fangen und als sogar noch ein echtes Gespenst auftaucht, kommen die Beiden in eine brenzlige Situation.

Eintritt: 6 €



Mama Muh
Mama Muh feiert Weihnachten (ab 3 J.)
Wittener Kinder- und Jugendtheater
Dienstag, 21. November 2017
15 Uhr

Es ist der Tag vor Heiligabend. Während alle anderen Kühe ruhig im Stall stehen und glotzen, tanzt Mama Muh mal wieder aus der Reihe, denn sie hat eine verrückte Idee:

Sie will aus ihrer Milch Schlagsahne machen und damit den Bauern überraschen. Dagegen verbreitet ihre beste Freundin die Krähe wie so oft schlechte Laune: Ihr ist kalt und sie sorgt sich um ihre Weihnachtsgeschenke. Da die Krähe, pessimistisch und egoistisch wie sie nun einmal ist, nicht mit Geschenken rechnet, beschenkt sie sich vorsichtshalber selbst. Doch in ihrer Gier kann sie mit dem Auspacken nicht warten und steht schliesslich an Heiligabend ohne Päckchen da - wie erbärmlich.

Doch zum Glück hat sie ihre Freundin Mama Muh, die sie mit einem grossartigen Geschenk überrascht.

Eintritt: 7 €


Entlein
Das hässliche junge Entlein (ab 4 J.)
Theater Mario
Dienstag, 05. Dezember 2017
15 Uhr

H.C. Andersens Märchen-Klassiker in einer humorvollen,
wie auch poetischen Inszenierung, die Platz hat für Gefühle, Träume und Phantasie.

Eine Entenmutter brütet ahnungslos ein Schwanenei mit
aus. Das Küken wird wegen seines andersartigen Feder-
kleides vom Entenhof verstoßen.

In einem Waldhäuschen findet es Schutz, flüchtet jedoch
bald die geistige Enge dieses Ortes, an dem ein eifersüch-
tiges, dummes Huhn herrscht.
Ein freundlicher Bauer rettet es vor der eisigen Winterkälte.
doch eine Ungeschicklichkeit des Mannes treibt das Entlein zur erneuten Flucht.


In den warmen Strahlen der Frühlingssonne, mit Hilfe einer fröhlichen Schwanenfrau und der Überzeugungskraft der Kinder, erkennt das "Entlein" zu seiner großen Freude, dass es zu einem
schönen, jungen Schwan herangereift ist.

Eine heitere, wie auch anrührende Inszenierung für Kinder und Erwachsene.

Eintritt: 6 €


Panama
Oh, wie schön ist Panama (ab 4 J.)
Trotz-Alledem-Theater
Dienstag, 16. Januar 2018
15 Uhr

Nach einer der schönsten Geschichten von Janosch.
In der Bearbeitung von Alexander Kratzer

Der große Janosch, berühmter und beliebter Autor, Illustrator und Erfinder der Tigerente feierte im März 2016 seinen 85. Geburtstag! Das nehmen wir zum Anlass, eines seiner schönsten Kinderbücher auf die Bühne zu bringen.

Es waren einmal ein kleiner Bär und ein kleiner Tiger, die lebten unten am Fluss. Dort, wo der Rauch aufsteigt, neben dem großen Baum. Und sie hatten auch ein Boot. Sie wohnten in einem kleinen, gemütlichen Haus mit Schornstein. "Uns geht es gut", sagte der kleine Tiger, "denn wir haben alles, was das Herz begehrt, und wir brauchen uns vor nichts zu fürchten. Weil wir nämlich auch noch stark sind. Ist das wahr, Bär?" "Jawohl", sagte der kleine Bär, "ich bin stark wie ein Bär und du bist stark wie ein Tiger. Das reicht."

Doch eines Tages findet der kleine Bär beim Angeln im Fluss eine Kiste.

"Pa-na-ma", las der kleine Bär. "Die Kiste kommt aus Panama und Panama riecht nach Bananen. Oh, Panama ist das Land meiner Träume", sagte der kleine Bär. Er lief nach Hause und erzählte dem kleinen Tiger bis spät in die Nacht hinein von Panama. "Wir müssen sofort morgen nach Panama, was sagst du, Tiger?" "Sofort morgen", sagte der kleine Tiger, "denn wir brauchen uns doch vor nichts zu fürchten, Bär. Aber die Tiger-Ente muss auch mit."

Und wer wissen möchte, was der kleine Bär und der kleine Tiger auf dem weiten, weiten Weg nach Panama erleben und wen sie alles kennenlernen, der kommt am besten auf dem schnellsten Weg zu uns ins TROTZ-ALLEDEM-THEATER.


Eintritt: 6 €


Die Buchstaben
Babilu & die Buchstabenbande (ab 4 J.)
Theater Don Kidschote
Dienstag, 27. Februar 2017
15 Uhr

Das ABC des Miteinanders

Für Kinder von 4 - 8 Jahren, ideal für den Einstieg in die Schule.

Hinter dem Buchstabengebirge, links vom Zeichenwald, direkt neben dem Wörtersee, lebt Babilu, der fleißige Wortefinder.
Für die ganze Welt sucht und findet er neue Worte, damit alle Menschen miteinander reden können. Die richtigen Worte finden ist nicht immer so ganz einfach. Aber zum Glück gibt es ja seine Freunde, die Buchstaben.

Viele verschiedene Buchstaben. Jeder sieht anders aus. Und jeder ist auch anders. Da gibt es auch natürlich auch mal Streit.
Das "A" will nicht neben dem "B" sitzen, das "F" hält sich für was Besseres, das "K" darf nirgendwo mitmachen, nur weil es krank ist.
Dann geht alles schief und der gemeine Buchstabendieb Orakelvox entführt fast das gesamte Alphabet.
Doch ohne alle Buchstaben kann Babilu keine richtigen Worte mehr bilden.

Gemeinsam mit dem kranken "K", dem kleinen "v" und dem mutigen "X" macht er sich auf die Reise das ABC wiederzufinden.

Eine märchenhafte, lebendige Geschichte über Ausgrenzung, Zusammenhalt, anders sein und ein friedliches Miteinander auf der ganzen Welt.

Eintritt: 6 €


Schneiderlein
Das tapfere Schneiderlein (ab 4 J.)
Trotz-Alledem-Theater
Dienstag, 13. März 2018
15 Uhr


Aktuell wurde unsere Inszenierung von den ZuschauerInnen der "Nachtreise 2016" zum Siegerstück gewählt.

Das tapfere Schneiderlein
Was, ihr kennt noch nicht das Schneiderlein?
Das Schneiderlein, das sieben Fliegen auf einen Streich treffen kann?
Das Schneiderlein, das selbst den größten Riesen einen kleinen Streich spielt?
Das Schneiderlein, das ganz allein ein Einhorn und ein Wildschwein fängt?
Was? Das kennt ihr nicht? Dann müsst ihr es unbedingt kennenlernen!
Wir zeigen euch das phantastische Lügenmärchen der Brüder Grimm als Lumpentheater mit einfallsreichen Requisiten, großartigen Liedern und allerlei Krimskrams vom Dachboden unserer Ur-ur-ur-ur-ur-Großmutter, der Lumpen- und Geschichtenhändlerin.


Eintritt: 6 €

...